Haftungsausschluß für angebotene (Labor-)Dienstleistungen


Ansprüche auf Schadensersatz sind ausgeschlossen, insbesondere auch Schäden (wie z.B. Kosten von Flugumbuchungen, Stornierungskosten usw.) wegen einer verzögerten/nicht rechtzeitigen Befundübermittlung, eines fehlerhaften Testergebnisses oder für Nicht-Anerkennung von Institutionen bzw. Behörden in Deutschland oder Ihrem Ihrem Zielreiseland.

 

Ihre Rechte bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung von uns oder eines gesetzlichen Vertreters oder anderen Erfüllungsgehilfen bleiben unberührt. Zudem gilt Haftungsausschluß nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

 

Für leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten (Kardinalspflichten) haftet der Anbieter nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Maßgeblich sind Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen können.